Das Sony Xperia Tablet für 799 Euro

Noch gibt es keine offiziellen Preise zum Sony Xperia Tablet Z, denn auch wenn das Tablet am Montag in Japan vorgestellt wurde, steht eine Präsentation für den internationalen Markt noch aus. Die wird auf dem Mobile World Congress erwartet.

Dass sich Sony sein neustes Spielzeug aber ordentlich wird bezahlen lassen, konnte man schon erahnen, schließlich hat das Gerät eine absolut bestechende und hochwertige Optik und die kostet in der Regel nun mal. Aber 799,90 Euro wären dann doch etwas viel, für meinen Geschmack zumindest. Denn so viel wollte heute ein finnischer Onlineshop für das Xperia Tablet Z haben, bevor die Verkaufsseite auf wundersame Weise wieder verschwand.

Vieles spricht dafür, dass der Händler hier einfach mal ins Blaue geschossen und im Fall der Fälle ein wenig Luft für Preissenkungen haben wollte, wenn das Gerät dann mitsamt UVP vorgestellt werden wird. Das Sony Xperia Tablet Z wird, hoffentlich, keine 800 Euro kosten. Aber es wird mit Sicherheit auch preislich gesehen kein Konkurrent für die Scharen von günstigen 7 Zoll Tablets. 

Sony will ja Premiumhersteller werden und Premium kostet Geld. Aber warten wir mal auf die offizielle Vorstellung für Deutschland bzw. Europa.

[via Mobile Geeks]

Über den Autor: Kaan Gürayer


Kaan Gürayer ist Gründer von Gadget-Time.de, leidenschaftlicher Nutzer von Android und immer auf der Suche nach den neusten News rund um das beste mobile Betriebssystem der Welt.

Auch auf Gadget-Time: